Tonja Zürcher

«Der grandiose Frauen*streik und die Klimabewegung zeigen es: Eine andere Welt ist möglich und nötig! Dazu braucht es mehr FachFrauen Umwelt - in Bern und überall. Sie verbinden Umweltkompetenz mit dem Engagement für Gleichstellung und Frauen*rechte ausgezeichnet.»

  • Beruf: Regionale Geschäftsleiterin WWF Aargau
  • Politische Funktionen: Grossrätin, Präsidentin Petitionskommission,  Mitglied Bau- und Raumplanungskommission
  • Umwelt- und frauenpolitisches Engagement: Ich engagiere mich seit Jahren in der Verkehrs- und Klimapolitik (ehem. Vorstandsmitglied VCS beider Basel und Fussverkehr Region Basel). Auch bei meiner Arbeit im Quartier sind mir eine autofreie Entwicklung und mehr vielfältige Grünflächen wichtig (Vorstand Quartiertreffpunkt Klÿck, IG Klybeckinsel, Greenhattan). Im Grossen Rat wie auch in meiner beruflichen Tätigkeit setze ich mich für Klima- und Artenschutz und eine ökologische wie auch soziale Stadtentwicklung ein (Vorstand Mieterinnen- und Mieterverband Basel). Frauen*rechte, Gleichstellung und Diskriminierungsschutz für LGBTIQ sind zentrale Anliegen meiner gewerkschaftlichen Tätigkeit (Vorstand vpod region basel) sowie der politischen Arbeit im Parlament und in der BastA! (ehem. Co-Präsidentin).
  • Nächste Wahlen: Nationalrat Oktober 2019
  • Wahlkreis: Kanton Basel Stadt
  • Partei: BastA! / Bündnis Grüne, BastA!, jgb / Listennummer 8.05