26. August 2020

Regionalgruppe Basel: Exkursion zum Eisweiher Riehen

Liebe Basler FachFrauen

Ich freue mich, dass die Exkursion zu den Eisweihern in Riehen nun stattfindet und dass die FachFrauen Catherine Moser und Sylvie Flämig für uns ein spannendes Programm zum Thema "Invasive Arten" vorbereitet haben.

Mittwoch 26. August 2020, 18 - ca. 20 Uhr anschliessend gemeinsames Picknick und Netzwerken

Treffpunkt: Hundesportzentrum am Erlensträsschen 90 in Riehen: https://map.geo.bs.ch/s/my8I

von dort gemeinsamer kurzer Spaziergang zum abgesperrten Naturschutzgebiet

Mitbringen: Sonnenschutz, Mückenschutz, Regenschutz, Picknick inkl. Getränke für euch selber

Anmeldungen bitte bis am 24.8.2020 an Franziska Siegrist Mail

Grundsätzlich führen wir die Exkursion bei jedem Wetter durch. Falls es ganz schlimm stürmt oder gewittert, informieren wir euch kurzfristig über eine Absage.

Für eine sinnvolle Durchführung ist die Teilnehmerinnenzahl auf 20 Frauen begrenzt. Wie immer führe ich eine Teilnehmerinnenliste. Über allfällige zusätzliche COVID-19-Schutzmassnahmen (wie z.B. eine Maskenpflicht) würden wir euch vorgängig informieren.

Catherine und Sylvie schreiben zum Inhalt:

An einem lauschigen Plätzchen wird euch Sylvie Flämig über invasive aquatische Arten im Allgemeinen informieren. Anschliessend berichtet Catherine Moser über die invasiven Signalkrebse, die sich in den Eisweihern angesiedelt haben, und welche Massnahmen deshalb getroffen werden. Bei einem gemeinsamen Rundgang durch das Schutzgebiet finden wir dann sicher den einen oder anderen Krebs und sehen auch die eingesetzten Fallen. Zum Abschluss stellt euch Sylvie Projekte zur Eindämmung anderer invasiver Arten vor. Dann verlassen wir das Schutzgebiet wieder und gehen zum gemütlichen Teil über, einem gemeinsamen Picknick.

Wir freuen uns!

Catherine Moser und Sylvie Flämig

Ich freue mich auf das Treffen mit euch.

Herzliche Grüsse

Franziska Siegrist, Leiterin Regionalgruppe Basel, FachFrauen Umwelt