Kursangebot

Das Weiterbildungsangebot für Mitglieder der ffu-pee wird in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Vereinigung der Ingenieurinnen (SVIN) und dem Netzwerk frau und sia organisiert.

Ziel der Weiterbildungsangebote ist es, ein Angebot von Frauen für Frauen oder frauenspezifische Kurse anzubieten. Die Kurse sind für Mitglieder vergünstigt und stehen auch Nicht-Mitgliedern offen. Das Kursangebot wird von FachFrau Silke Fieseler-Hein erarbeitet.

Aktuelles Kursangebot der FachFrauen Umwelt

Effizientes Arbeiten mit E-Mails, Kurs in Chur

E-Mails sind heute im Arbeitsalltag eine Selbstverständlichkeit und DAS Kommunikationsmedium Nummer eins. Doch setzen wir dieses Medium auch professionell ein? 

Lernen Sie, in welchen Situationen eine E-Mail das richtige Medieum ist und wie man sie präzis formuliert. Teilen Sie Ihre Erfahrungen im Umgang mit E-Mail mit anderen Frauen. Erfahren Sie in diesem Kurs mehr über den effizienten Umgang mit E-Mails und meistern Sie Ihre E-Mail-Flut von jetzt an effektiv.

Freitag 15. September 2017, 13.30 bis 17 Uhr in Chur
Weitere Informationen: Flyer als pdf

Anmeldung bis 14. August 2017 an die Geschäftsstelle der ffu-pee Mail


Mehr Gelassenheit im Beruf - der eigenen Persönlichkeit auf der Spur

Warum reagiere ich in Stresssituationen so und andere anders? Was sind meine Stärken? Wie kann ich meine persönliche Entwicklung als Berufsfrau gezielt steuern? Unsere Persönlichkeit bestimmt unser Verhalten im Umgang mit den Herausforderungen im (Berufs-)Alltag. Selbstkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung sind zentrale Aspekte, um schwierige Situationen im Privaten und im Beruf gut meistern zu können.
Mit einem vertieften Blick auf uns selbst und die Menschen in unserem Umfeld können wir potentielle Konflikte erkennen und unnötige Kämpfe vermeiden. Wir erhalten mehr Handlungsspielraum für uns und lernen, die eigenen Ressourcen bewusst und geschickt einzusetzen.

Mit dem Typenmodell Enneagramm machen wir uns auf die Suche nach schlüssigen Antworten auf Fragen zu unserer Persönlichkeit.

Freitag 22. September 2017, 9 bis 17 Uhr in Zürich
Weitere Informationen: Flyer als pdf

Anmeldung bis 21. August 2017 an die Geschäftsstelle der ffu-pee Mail


Französischkurse zu Umweltthemen

Konversationkurse zu Umweltthemen in Kleingruppen mit erfahrenen Französischlehrerinnen

Zürich:

Die beliebten Französischkurse in Zürich werden auch im 2. Semester 2017 angeboten

Kurs 1 (Niveau B1) Dienstags

Zeitraum: jeweils dienstags von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Termine: von 29. August bis 12. Dezember 2017

Anzahl Lektionen: 16 à 60 Minuten

Ort: World of Language, Zürich

Kosten: bei 6 Teilnehmerinnen 530.-, bei 7 Teilnehmerinnen 500.-, bei 8 Teilnehmerinnen 480.-

Detaillierte Informationen zum Dienstagskurs gibt es hier als pdf.

Kurs 2 (Niveau B1) Donnerstags

Zeitraum: jeweils donnerstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Termine:
von 31. August bis 14. Dezember 2017
Anzahl Lektionen:
16 à 60 Minuten
Ort:
World of Language, Zürich

Kosten: bei 6 Teilnehmerinnen 530.-, bei 7 Teilnehmerinnen 500.-, bei 8 Teilnehmerinnen 480.-

Detaillierte Informationen zum Donnerstagskurs gibt es hier als pdf

Anmeldung oder Fragen: Anmeldung bitte bis zum 31. Juli 2017 per Mail an die Geschäftsstelle oder unter der Telefon 061 222 22 40.

Die Anmeldung wird per Mail bestätigt.

Neu: Le français dans les champs - Französisch lernen unter freiem Himmel

Inspiriert durch die Natur könnt ihr während zwei Halbtagen bei einem Spaziergang entlang der Sarine oder gemütlich im Gras sitzend euer Vokabular erweitern und gewisse Grammatikregeln auffrischen. Um eure Französischkenntnisse zu reaktivieren, werden euch Kurzpräsentationen über ökologische Besonderheiten der Region geboten. Der Austausch mit den anderen Kursteilnehmerinnen über die neu gewonnene Erkenntnisse und lockere Plaudereien zu anderen Themen – natürlich auf Französisch! – runden das Ganze ab. Wir verbinden also das Nützliche mit dem Angenehmen und das Französischlernen mit interessanten Umweltinformationen.

Kursleiterin ist Amélie Dupraz, die den beliebten Französischkurs in Bern erteilt

Ort: Fribourg genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Weitere Informationen folgen demnächst

Durchführung im Herbst: Weitere Informationen in der Geschäftsstelle  Mail

Bern:
zur Zeit findet kein Kurs statt

Interessentinnen wenden sich bitte per Mail an die Geschäftsstelle.

Basel:

zur Zeit findet kein Kurs statt. Interessentinnen melden sich bitte auf der Geschäftsstelle.

************

sanu future learning ag

Dank einer Vereinbarung zwischen der sanu und den ffu-pee profitieren FachFrauen von einer Preisreduktion auf sanu-Kurse, für welche die ffu-pee ein Patronat übernommen haben.

Aktueller Kurs:

Grundlagen und Instrumente zur Förderung der Biodiversität im Siedlungsraum

Vielfältige, naturnah gestaltete Strukturen und Grünflächen bieten nicht nur Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten, sondern sind auch für die Naherholung und die Standortattraktivität einer Gemeinde von grosser Bedeutung. Zudem verursachen sie langfristig gesehen geringere Unterhaltskosten als intensiv bewirtschaftete Flächen.

In einem neuen eintägigen Praxiskurs inkl. Exkursion lernen die Teilnehmenden verschiedene Instrumente kennen, mit denen wertvolle Lebensräume erhalten, vernetzt und geschaffen werden können. Sie erarbeiten sich die nötigen Grundlagen für das Erstellen eines eigenen Biodiversitätskonzepts, lernen konkrete Praxisbeispiele kennen und haben Gelegenheit, ihre Erfahrungen mit Berufskolleg/-innen und Fachreferent/-innen auszutauschen.

Datum und Ort: 13.06.2017 | Baden AG

Der Kurs wird von den ffu-pee patroniert, unsere Mitglieder erhalten 20% Ermässigung auf den Kursbeitrag

Weitere Informationen und Anmeldung: Flyer pdf und Webseite

Aktuelles Kursangebot: www.sanu.ch

************

bild rubrik weiterbildung