Oktober 2015

Wahlergebnisse aus Sicht der ffu-pee - Schwierige Zeiten für Umwelt und Gleichstellung

Die FachFrauen Umwelt gratulieren ihrem Mitglied Claudia Friedl zur Wiederwahl in den Nationalrat! Claudia Friedl (St. Gallen) ist nun die einzige ffu-pee-Politikerin in Bundesbern, da unser zweites bisheriges Mitglied, Aline Trede (Bern), leider abgewählt wurde.

Wir danken allen Kandidatinnen, die mit ihrem engagierten Wahlkampf dafür gesorgt haben, dass unsere Themen präsent waren. Die Wahlergebnisse haben wohl zur Folge, dass die Anliegen der Umwelt und der Gleichstellung in den nächsten Jahren auf der Ebene der nationalen Parlamente einen schweren Stand haben werden. Umso wichtiger sind ausserparlamentarische Netzwerke und Interessenvertretungen wie die ffu-pee.

In diesem Sinn sind wir froh, dass wir auf zahlreiche kompetente und engagierte Mitglieder zählen dürfen!

bild rubrik news