Christa Mutter

foto mutter

"Je mehr Einfluss Frauen haben, desto umweltbewusster und sozialer fallen Volks- und Behördenentscheide aus: Die FFU hilft tatkräftig mit!"

  • Beruf: lic.phil I (Geschichte + Medienwissenschaft), Kommunikationsfachfrau mit Spezialisierung in Umwelt-, Verkehrs- und Energiefragen in der Westschweiz.
  • Politische Funktionen: Grossrätin (=Kantonsrätin), Mitglied der Kommission für Strassen und Gewässer. Nationalratskandidatin, 21. Oktober 2007.
  • Umwelt- und frauenpolitisches Engagement: Schon meine Berufstätigkeit ist politisch: Westschweizer Verantwortliche der Agentur für Energieeffizienz und Kommunikationsspezialistin für umweltpolitische Initativen (z.B. Gentechfrei, Landschaftsinitiative). Ehrenamtlich engagiere ich mich vorwiegend in Verkehrs-, Energie- und Planungsfragen: Seit 1988 in der Alpen-Initiative (Ausschussmitglied), bei Fussverkehr Schweiz/Mobilité piétonne (Vorstand), in der Schweiz. Energiestiftung (Beirat), der Fachgruppe für sanfte Mobilität "Rue de l'Avenir" sowie als Kampagnenleiterin auf kantonaler Ebene, bis 2007 als Parteipräsidentin und Gemeindeparlamentariern. Als Historikerin und Journalistin wirke ich gelegentlich als Herausgeberin oder Autorin von Publikationen zur Frauengeschichte.
  • Nächste Wahlen: 2011
  • Wahlkreis: Fribourg / FR
  • Partei: Grüne Partei GP
bild rubrik politik