Beatrice Dürr

foto duerr

"Die FFU als Vernetzungsplattform von Frauenanliegen im Umweltbereich wird für meinen Gedanken-, Ideen aber auch Problemaustausch immer wichtiger. Bin ich einmal rat- oder mutlos, so hole ich mir neue Motivation bei den FachFrauen."

  • Beruf: Maschinenzeichnerin, Dipl. Umwelt-Natw. ETH
  • Politische Funktion: Vorstand UGS (Unabhängig-Grün-Sozial) Jona-Rapperswil, Vorstand Grüne Kantonalpartei St. Gallen
  • Umwelt- und frauenpolitisches Engagement: Motto: mit Herz, Charme und Verstand, denn innovative Frauen braucht das Land! Klimawandel, veränderte soziale Verhältnisse wie auch wirtschaftliche Schwierigkeiten sind Probleme unserer Zeit, welche rasche Lösungen mit Weitblick erfordern. Ich bin der Meinung, dass die Umweltproblematik nicht als Einzelproblem, sondern nur unter Einbezug aller Lebensbereiche angegangen werden kann. Daher sind grenzüberschreitende und kreative Lösungen mehr denn je gefragt. Als gelernte Maschinenzeichnerin und als diplomierte Umweltnaturwissenschafterin mit Berufstätigkeit in der Raum- und Verkehrsplanung kann ich dabei meine Erfahrungen aus Hochschul- wie auch Berufsleben einfliessen lassen.
  • Nächste Wahlen: offen
  • Wahlkreis: Rapperswil-Jona/SG
  • Website: www.ugs-linth.ch
bild rubrik politik